Bei den "kleinen Strolchen" ist immer was los...

In der Kindergruppe "Kleine Strolche" steht die Förderung des Sozialverhaltens an erster Stelle.

Aber wie Konfuzius schon sagte:
"Erzähle mir und ich vergesse, zeige mir und ich erinnere. Lass es mich selbst tun und ich verstehe."

Üben wir den Umgang miteinander nicht auf dem Papier, sondern in gemeinsamen Projekten und Aktionen. Neben der Vorbildfunktion der Erwachsenen und dem Freispiel innerhalb der Gruppe sind Ausflüge ein wichtiger Bestandteil im Erlernen des gemeinsamen Umgangs miteinander. Ziele sind, dass die Kinder Rücksicht aufeinander nehmen, miteinander sprechen, angemessen auf den Gesprächspartner reagieren, positive Beziehungen gestalten, und dass sie eigene sowie fremde Gefühle erkennen und benennen können.



... In diesem Sinne bei uns ist immer was los...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen