Leitbild

Kastanienhof

Unsere Arbeit basiert einerseits auf unseren christlichen Werten, jeden Menschen als einzigartig mit seinen Stärken und Schwächen anzunehmen und andererseits auf einem humanistischen Menschenbild, das davon ausgeht, dass jeder Mensch Fähigkeiten besitzt, sich positiv zu entwickeln. Dazu braucht es ein förderliches Umfeld, das es ihm ermöglicht, seine Talente zu entfalten und Problemlösungen zu finden.

Maßgeblich sind für uns die UN-Kinderrechtskonvention, das Bundeskinderschutzgesetz sowie das Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII). 

Wir legen Wert auf die Mitwirkung der Familien am Erziehungsprozess der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen.

Von zentraler Bedeutung ist für uns die Beteiligung der jungen Menschen an Entscheidungen und Prozessen, die ihr Leben im Kastanienhof betreffen, um ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. 

Klare, verlässliche Strukturen und fachliche Standards bestimmen den Umgang unserer pädagogischen Mitarbeiter mit den Kindern und Jugendlichen.

Wir wollen die uns anvertrauten jungen Menschen befähigen, ihre individuellen Lebensziele  zu verwirklichen und zu verantwortungsbewussten und mündigen Mitgliedern der Gesellschaft zu werden.

Wir verstehen uns als eine lebendige Organisation, die offen ist für Weiterentwicklung und Veränderung.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen