Die Grizzlies

- das sind die ältesten Kinder der HPT. Der Tag beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen. Dann wird geplant. "Was tun wir heute?", eine tägliche Frage, die miteinander beantwortet wird. Die Freizeit aktiv zu gestalten und eigene Interessen zu entwickeln, ist für viele Kinder eine Herausforderung. Dann gilt es, sich andere Kinder zu suchen mit ähnlichen Ideen, und sich im Spiel zu einigen.

Zu einem guten Miteinander gehören Regeln und klare Grenzen, aber auch Konflikte. Die sollen natürlich nicht mit Fäusten, sondern mit Worten fair geklärt werden. Das am Ende sogar ohne Hilfe von Erwachsenen zu schaffen, ist ein Meilenstein auf dem Weg zur selbstständigen Persönlichkeit.

Die Grizzlies
Die Grizzlies auf Freizeit in Pottenstein

Neben Spiel und Spaß ist die Schule wichtig. In der Hausaufgabenzeit werden die Kinder intensiv begleitet und unterstützt, wenn sie z.B. Defizite aufholen müssen. Kleine Erfolge sind für manche sehr wichtig, um aus dem Kreislauf von "Ich-will-nicht – Ich-kann-nicht" auszusteigen. Die Grizzlies in der HPT sind im Gegensatz zu den Tieren keine Einzelgänger, sondern erfahren, wie gut es tut, in der Gruppe dazuzugehören, mitzubestimmen und miteinander etwas zu erleben. Und erleben kann man was bei den Grizzlies: Gletscherspalten in der Turnhalle, eine Freizeit im Altmühltal, Ausflüge ins Megaplay…

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen